vg1.JPG

Bürgerservice-Portal

Juni 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Für Reisen ins Ausland benötigen Kinder bereits ab der Geburt ein eigenes Reisedokument. Für Kinder unter 12 Jahren kann unter anderem der Kinderreisepass beantragt werden. Der gegenwärtige deutsche Kinderreisepass enthält kein elektronisches Speicherelement (Chip) und darf daher aus europarechtlichen Gründen nicht länger als ein Jahr gültig sein. Die Gültigkeitsdauer von Kinderreisepässen beträgt 12 Monate.

Wichtig: Wenn Sie einen bereits ausgestellten Kinderreisepass, mit einer Restlaufzeit von über 12 Monaten, aktualisieren lassen wollen (das heißt ein aktuelles Foto in der Reisepass einkleben lassen), muss die Restlaufzeit auf 12 Monate zurückgesetzt werden.

Diese Regelung  beruht auf Informationen des BMI zur Ausstellung eines Kinderreisepasses – insbesondere zur Lichtbildaktualisierung und erfolgt mit sofortiger Wirkung.

Unverändert bleibt, dass der Kinderreisepass 13,00 Euro kostet und für 6,00 Euro um ein weiteres Jahr verlängert werden kann.

Es ist auch möglich sich für ein einen Personalausweis oder einen normalen Reisepass zu entscheiden. Diese Dokumente haben eine Gültigkeit von 6 Jahren. Gern dürfen Sie sich telefonisch für ein individuelles Beratungsgespräch bei Frau Lorenz unter 08123-932679 melden.

BITTE bedenken Sie, dass wir während der Corona-Pandemie eine persönliche Vorsprache ausschließlich mit Termin ermöglichen können. Melden Sie sich bitte telefonisch unter 08123-9326-60 an.

Zum Seitenanfang